SEHENSWÜRDIGKEITEN (In der Nähe von LA TORRE)

PLAYA DEL SOCORRO: Fünf Minuten von den Häuser befindet sich der Strand PLAYA DEL SOCORRO (mehr Infos hier)
LORO PARQUE: Ca. 5 km Richtung Süden, in Puerto de la Cruz, können wir den LORO PARQUE besuchen, einen Zoo mit einer Fläche von 13 Hektar und der meistbesuchte in Spanien. Er hat die größte und artenreichste Sammlung von Papageien auf der Welt, eine große Bevölkerung von Pinguine, der größte Delfinarium Europas, und auch Gorillas, Tiger, und alles in einen beeindruckenden botanischen Garten, alles sehr gepflegt und mit einen hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

DRAGO MILENARIO: Richtung Norden (ca. 12 km) ist ICOD DE LOS VINOS, ein Dorf von großem Interesse für seine traditionelle kanarische Architektur, Gastronomie, Wein und vor allem, der DRAGO MILENARIO (Drachenbaum), ein Sinnbild für diese Stadt, das, mit Teide, die Vertreter der Insel Teneriffa sind. Es ist etwa 1000 bis 2000 Jahre alt und gehört der Pflanzengattung Dracaena draco und kann eine Höhe von etwa 20 m erreichen. Ein paar Schritte von Drago entfernt, ist das Haus der Inquisition, ein ehemaliges Wohnhaus gebaut im späten siebzehnten und frühen achtzehnten Jahrhundert, im maurischen Stil und mit einem Podium überdachten Balkon mit Schiebefenster.
PUERTO DE LA CRUZ: In Richtung Süden (ca. 5 km). Es ist eine sehr kosmopolitische touristische Stadt mit eine schönen Altstadt in typischer kanarischer Architektur. Hervorheben kann man seine Strände (PLAYA JARDIN), einen großen Weltbekannten BOTANISCHEN GARTEN, und der LAGO MARTIÁNEZ (von den Kanarischen Künstler Cesar Manrique entworfen), ein natürliches Becken mit verschiedenen Wasserattraktionen.
LOS REALEJOS: Richtung Westen (ca. 2 km): Landwirtschaftliche Gemeinde umgeben von Bananenbäume. Es befindet sich in der Fortsetzung des Bergrückens von TEIDE, ist eine große Touristenattraktion, dass fast eine Erweiterung von Puerto de la Cruz ist. Seine Kirche von La Concepción hat einen großartigen barocken Altaraufsatz. In der Grenze mit dem Meer ist die herrliche PLAYA DEL SOCORRO
GARACHICO: In Richtung Norden (ca. 16 km) Eines der saubersten Städte in Spanien, hat eine unbeschreibliche Ruhe und Frieden. Es wurde im Jahre 1706 durch eine vulkanische Eruption verwüstet. Das Ereignis ist durch die erstarrte Lavazungen, die das Meer erreichen, und seinem natürlichen Pool sichtbar. Besuchen Sie dort auch die Burg von SAN MIGUEL.
LA OROTAVA: Auf dem Weg zum Teide: Richtung Norden (ca. 7 km) Der große Reisender und Geograph Humboldt, beschriebt es als einer der schönsten Orte auf der Erde. Diese Stadt ist eine der ältesten auf der Insel. Besonders bemerkenswert gelten seine Architektur mit den typischen kanarischen Holzbalkonen und die Feierlichkeiten des Korpus, wo die Straßen mit Malereien aus Blumen und vulkanischem Sand dekoriert werden. LA OROTAVA ist eine der weiteren Zufahrtsstraßen zu dem TEIDE NATIONALPARK, ein unbeschreibliches Park von großer Schönheit und Umfang.
Rural Houses Tenerife
The houses